Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Hast du Fragen? (0451) 64141

Welche Voraussetzungen gelten für das Sporttreiben


Grundsätzlich kann in allen Personenkonstellationen Sport getrieben werden

Gemeinschaftseinrichtungen können genutzt werden
(Umkleiden und Duschen)

Bitte den Aufenthalt in diesen Räumlichkeiten mit Blick auf die erhöhte Ansteckungsgefahr in Innenräumen auf ein absolutes Minimum reduzieren.  Es gelten nach wie vor die Hygiene –und Abstandsregeln, die es eigenverantwortlich einzuhalten gilt.

1. Die Umkleide – und Duschräume sollten während der Nutzung permanent durch geöffnete Fenster belüftet werde
2. Der Boden sollte nach dem Duschen abgezogen werden   
3. Das Tragen von Badelatschen ist Pflicht .


Geimpfte und Genesene werden nicht mitgezählt

Dazu gehören:

- Personen, die über einen vollständigen Impfschutz verfügen (seit der letzten erforderlichen Einzelimpfung sind mindestens 14 Tage vergangen).

- Personen, bei denen mittels eines PCR-Tests eine SARS-CoV-2-Infektion nachgewiesen wurde, die mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate zurückliegt.

- Personen, die von einer SARS-CoV-2-Infektion genesen sind und einmalig eine Impfstoffdosis erhalten haben (seit der Impfung sind mindestens 14 Tage vergangen).

Getestete Personen sind geimpften und genesenen Personen gleichgestellt

  • Bei der gemeinsamen Sportausübung als Gruppe mit oder ohne Körperkontakt innerhalb geschlossener Räume gilt eine Obergrenze von 25 Personen, außerhalb geschlossener Räume von 50 Personen
  • Für die gleichzeitige Nutzung (im Unterschied zur gemeinsamen Sportausübung) einer Sportanlage zum Training oder für Wettkämpfe gilt:
    • eine absolute Obergrenze von 125 teilnehmenden Personen in geschlossenen Räumen und von 250 teilnehmenden Personen außerhalb geschlossener Räume
    • Zusätzlich müssen, egal ob drinnen oder draußen Sport getrieben wird, pro Person mindestens 20 Quadratmeter zur Verfügung stehen. 
    • Treten Mannschaften gegeneinander an, dürfen die einzelnen Gruppen die Zahl von 25 (im Innenbereich) oder 50 Personen (im Außenbereich) nicht überschreiten.

Zuschauerinnen und Zuschauer zählen grundsätzlich nicht zu den 125 bzw. 250 Personen, wenn sie sich räumlich abgegrenzt von den Sportausübenden aufhalten. Eine Vermischung liegt beispielsweise bei Laufwettkämpfen auf öffentlichen Wegen vor, wenn Zuschauer:innen am Wegesrand stehen und mit den Sportler:innen in Kontakt treten können. Weitere Informationen siehe unter "Welche Regeln gelten für Veranstaltungen?".

Für die Ausübung von Sport gelten zudem die allgemeinen Regelungen der Verordnung, insbesondere sind die Anforderungen des § 3 zum Lüften, Desinfektion etc. einzuhalten. Die Gemeinschaftseinrichtungen können unter den Voraussetzungen des § 3 Absatz 4 genutzt werden (Umkleiden und Duschen).

Testpflicht

Bei bestimmten Konstellationen bei der Ausübung von Sport dürfen nur getestete, vollständig geimpfte oder genesene Personen teilnehmen. Dies ist der Fall bei

  • gleichzeitiger Sportausübung innerhalb eines geschlossenen Raumes von mehr als zehn Erwachsenen (dies bedeutet keine Testpflicht für Kinder) sowie
  • bei der Teilnahme an Wettkämpfen (hier unabhängig vom Alter des Teilnehmden, also auch bei Kindern).
  • Die Testpflicht gilt jeweils, soweit Sport (egal ob Training oder Wettkampf) in geschlossenen Räumen durchgeführt wird, also z.B. in Sporthallen, Fitnessstudios, Tennishallen oder Schwimmbädern. In Freibädern und im Außenbereich besteht keine Testverpflichtung.
  • Der Test darf nicht älter als 24 Stunden sein.